Pressemitteilung


Pressemitteilung
Sport
TSV Guntershausen

Sport verbindet: Henry Richter vor Ort beim TSV Gunterhausen

Sport verbindet: Henry Richter besucht den TSV Guntershausen

Download als PDF

Unter dem Motto „Sport verbindet!“ besuchte der überparteiliche Kandidat für das Amt des Bürgermeisters, Henry Richter, am 27. August 2021 den TSV Guntershausen.

Der Vorsitzende Jochen Soose, sowie der Ehrenvorsitzende Bernd Bock, hießen Henry Richter und die Mitglieder seines überparteilichen Wahlkampfteams, Juliane Kothe (Stadträtin), Damaris Müller (Stadtverordnete), Lothar Rost (Stadtverordneter), Juri Stölzner (Kreisvorstand Grüne Landkreis Kassel), Gisela Harte (Stadtverordnete) und Peter Becker (FDP-Vorsitzender) herzlich willkommen.

„Wir müssen unseren Sport wieder attraktiver machen. Es ist eine kommunale und gesellschaftliche Aufgabe, insbesondere die einer Sportstadt, den Sport so zu fördern, dass für alle Menschen, egal welcher Altersgruppe, ausreichende Chancen für eine aktive, gesundheitsfördernde und sportliche Betätigung gegeben sind“, so das einführende Statement von Henry Richter.

Der TSV 1896 Guntershausen e.V. mit über 470 Mitgliedern bietet vielseitigen Breiten- und Gesundheitssport für Kinder, Erwachsene und Senioren an. Besonders der gemeinschaftliche Sport und der gegenseitige Austausch stehen dabei im Mittelpunkt. Als Beispiele wurden von Jochen Soose das „Kinderturnen“ und das „Sitzyoga“ genannt.

Der TSV Guntershausen ist der einzige Verein in Baunatal, der seine eigene Sportstätte selbst bewirtschaftet und unterhält. Die Stadt Baunatal unterstützt den Verein mit einem jährlichen Zuschuss, welcher lediglich die Betriebskosten decke. „Für notwendige Reparaturen und Renovierungsarbeiten müssen für jede Einzelmaßnahme zusätzliche Mittel beantragt werden, von denen in der Regel 10% von der Stadt übernommen werden. Der größte Teil der Kosten wird über Fördermittel akquiriert, oder vom Verein finanziert und durch Eigenleistungen erbracht“, erläutert der Vereinsvorsitzende.

In diesem Zusammenhang erzählt Bernd Bock von der Entstehung der Halle, welche in Eigenleistung der Menschen in Guntershausen errichtet wurde. „Wir sind damals bei der Erstellung und in den darauffolgenden Jahren tatkräftig und unbürokratisch durch den Städtischen Bauhof unterstützt worden“, ergänzt der Ehrenvorsitzende.

Der Vereinsvorsitzende Jochen Soose bestätigt die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Allein: Zu viel Bürokratie stelle ein Problem dar.

Ein Ziel von Henry Richter als Bürgermeister ist es, Verwaltungswege zu optimieren, mehr Verantwortung in die unteren und mittleren Führungsebenen zu geben, sowie direkte Ansprechpartner zu installieren. „Auch die Aufgaben der Sportkommission (einem Hilfsorgan des Magistrats) müssen überdacht und verbessert werden“, so der Kandidat.

Die Vereinsvertreter sprachen ebenfalls über anstehende und erforderliche Reparaturen (Dach) und Sanierungen (Clubraum / Eingang) der Halle: „Dazu wünschen und brauchen wir fachliche und finanzielle Unterstützung durch die Stadt.“

Henry Richter interessierte sich für die zukünftige Ausrichtung des Sportvereins und wie eine Attraktivitätssteigerung erfolgen könne.

Im Zuge von Kooperation und Zusammenarbeit mit anderen Sportvereinen könnte das Sportprogramm und die Sportstättennutzung verbessert werden. Der Kandidat schlug darüber hinaus eine Kooperation mit der VHS des Landkreis Kassel vor, um Synergieeffekte zu erzielen, sowie die Installation einer Discgolf-Anlage (Frisbee Golf). Henry Richter erklärte sich bereit, mit den jeweiligen Stellen entsprechende Gespräche zu führen.

Auch die Ergebnisse des städtischen Sportentwicklungsplanes könnten dem Guntershäuser Sportverein bei seiner zukünftigen Ausrichtung behilflich sein.

Nach der Gesprächsrunde nahmen sich die Gäste Zeit für einen Rundgang durch die gepflegten Sportanlagen.

Der Kandidat für das Bürgermeisteramt Henry Richter und sein Team bedankten sich für das informative und offene Gespräch.


Bild 1: Vor dem Tor in Guntershausen: Henry Richter (im Tor 2. von links)

Weitere Informationen zum Bürgermeisterkandidaten Henry Richter erhalten Sie unter https://henryrichter.de